CODE of CONDUCT

 

Als ein innovatives, werteorientiertes Unternehmen mit starken Marken sind wir ein wichtiger Trendsetter und Impulsgeber in Österreich und über die Grenzen hinaus.

Unser oberstes Ziel besteht darin, ein ehrlicher, verlässlicher, authentischer und transparenter Partner für Mitarbeiter*innen, Kund*innen und Lieferanten sowie die gesamte Umwelt zu sein. Wir übernehmen Verantwortung in der täglichen Zusammenarbeit und im Umgang mit unseren Anspruchsgruppen. Das Vertrauen der Menschen ist unser höchstes Gut! Diese Basis unseres Handelns bilden insbesondere folgende Verhaltensgrundsätze :

  • Verantwortung für die Zukunft übernehmen

  • Compliance und Integrität umsetzen

  • Transparenz schaffen

  • Engagement und Eigeninitiative leben

Verantwortung für die Zukunft übernehmen

Wir übernehmen Verantwortung für ein nachhaltiges Wirtschaften zum Wohle der nächsten Generationen, forcieren Effizienz und Effektivität - denn künftig genügt es nicht mehr, die Dinge nur „richtig“ zu machen, wir müssen auch die „richtigen Dinge“ tun.

Verantwortung übernehmen heißt auch, sich generationengerecht zu verhalten. Es sind die Wurzeln einer erfolgreichen Entwicklung und des Wohlstandes. Voraussetzung dabei ist, dass generationsübergreifendes Wissen ausgetauscht und freizügig geteilt wird. Nur wenn wir bereit sind, unsere Erkenntnisse und Erfahrungen zu teilen, entstehen die höchsten Synergien und die besten Innovationen – und am Ende wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Fortschritt.

Mit dem Übernehmen von Verantwortung unseres eigenen Tuns,  stehen wir für zukunftsorientierte und nachhaltige Projekte. Diese sichern  Unternehmen und deren Arbeitsplätze,  kurbeln das Wachstum an und erhöhen damit insgesamt die Lebensqualität und den Wohlstand für die Menschen. Ein gelungener Mix aus gewinnbringenden Wirtschaftsunternehmen und erfolgreichen Unternehmen mit gemeinwirtschaftlichen Aufgaben sowie befruchtende Partnerschaften sind die Bausteine für den Erfolg in der Gesellschaft.

 

Compliance und Integrität umsetzen

Compliance, also die Einhaltung aller gesetzlichen Regeln und Vorschriften sowie interne Regularien und freiwillig eingegangenen Selbstverpflichtungen bilden bei uns die Basis sämtlichen Handelns. Als rechtlicher Rahmen zielt Compliance darauf ab, nicht nur Verstöße bereits im Vorfeld zu verhindern, sondern auch Handlungen als compliance-relevant anzusehen, die als selbst erlassene Vorschriften entwickelt wurden. Dazu gehören z.B. neben einer Satzung, einem Gesellschaftsvertrag oder Geschäftsordnungen, ebenso interne Richtlinien und Verhaltensvorschriften des jeweiligen Unternehmens oder umfassende Konzernrichtlinien.

Zudem stellt Compliance für uns die Verpflichtung zur effektiven, effizienten und transparenten Gestaltung aller Geschäftsprozesse dar. Dies bedeutet nicht nur das Setzen reaktiver Maßnahmen bei Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen, sondern auch die Gestaltung eines funktionierenden Risikofrüherkennungs- und Kontroll- und Steuerungssystems. Dadurch können letztlich Risiken vermieden und Schäden  frühzeitig abgewendet werden.

Dazu kommt für uns ganz wesentlich, dass auch moralische Grundsätze einzuhalten sind, die weit darüber hinausgehen. Sie stellen die Grundvoraussetzung jeglicher persönlichen Integrität und Autorität dar. Integrität heißt für uns, aus eigener und persönlicher Überzeugung das Richtige zu tun - in Verantwortung für das Unternehmen, für Geschäftspartner und als Mitglied der Gesellschaft. Daher ist integres und compliance-konformes Verhalten nicht nur ein Anspruch, den wir an unsere eigenen Betriebe stellen, vielmehr betrachten wir Integrität und Compliance als feste Bestandteile unserer und jeder intakten Unternehmenskultur.

Transparenz schaffen

Stärker als bisher wollen die Menschen in der nahen Zukunft für ihre Entscheidungen Verantwortung übernehmen und im ethischen Sinne „gut“ handeln. Seriöse Informationen zu Dienstleistungen, Auskünfte, was mit den Betriebserfolgen gemacht wird, wo die Gelder der Kund*innen hinfließen, Verlässlichkeit, Datenschutz und Achtung der Privatsphäre, schaffen Sicherheit und bauen Vertrauen.

Mitarbeiter*innen und Kund*innen mit ihren Unsicherheiten ernst nehmen ist uns wichtig. Die Akzeptanz von Neuerungen zu forcieren und durch transparente Informationsflüsse und Vorgehensweisen zu erreichen, ist uns ein wesentliches Anliegen. Brücken des Vertrauens sind für uns zudem nicht nur eine wichtige Grundlage für nachhaltigen Erfolg, sondern stärken zudem die Loyalität zum Unternehmen wesentlich.

Aus der Perspektive von Mitarbeiter*innen und Kund*innen werden die Unternehmen so zu vertrauensvollen Partnern. Partner, die Zukunftsängste ernst nehmen und helfen, selbstbewusst Verantwortung in der Welt von morgen zu übernehmen.

Engagement und Eigeninitiative leben

Unternehmerisches Denken und Handeln ist keine Frage der Position. Unternehmerisch agiert derjenige, der in seinem direkten Arbeitsumfeld sowohl Chancen als auch Defizite erkennt und Initiativen zur Verbesserung ergreift. Jeder verhält sich unternehmerisch, der wirtschaftlich und kostenbewusst arbeitet. Eigeninitiative, d.h. aus eigenem Antrieb zu handeln, Entscheidungen zu fällen oder Unternehmungsgeist an den Tag zu legen, legt dazu einen wesentlichen Grundstein. Engagement, verstanden als die Verpflichtung und der persönliche Einsatz, bauen darauf auf und machen mit ihren Handlungen unternehmerischen Denken zu erfolgreichen Ergebnissen.

VERANTWORTUNGSVOLLES WIRTSCHAFTEN ZUM WOHLE DER NÄCHSTEN GENERATION

- IHRE ZUKUNFT LIEGT UNS AM HERZEN -