Ein Auszug relevanter Fragestellungen aus unseren Leistungen im Bereich Wirtschaft

  • Sind Sie in Ihrem Unternehmen für Krisen künftig ausreichend gerüstet?

  • Wo kann ich in den jeweiligen Organisationseinheiten am besten Gelder lukrieren, die wir dringend für weitere wichtige Projekte benötigen?

  • Was kann ich in meiner Eigentümer- oder Führungsverantwortung tun, um das Unternehmen noch effizienter und effektiver auszurichten?

  • Funktionieren die definierten Workflows und kann auch in Ausnahmesituationen (wie z.B. Mitarbeitermangel) dennoch qualitätsvoll, effizient & effektiv gearbeitet werden?

  • Sind Notfallpläne in den Abteilungen vorhanden und kennen die Führungskräfte und Mitarbeiter in Notsituationen ihre konkreten Aufgaben ausreichend?

  •  Agieren Ihre Abteilungen bzw. Organisationseinheiten verlässlich strategiekonform und ist der Informationsfluss zu deren Verantwortlichen sichergestellt?

  • Wurde in Ihrem Unternehmen bereits einmal mit einem Blick von außen erfolgreich nach Finanz-, Struktur- und Prozesspotentialen gesucht, um verborgene, finanziellen Ressourcen zu heben, um diese dann wieder ins Unternehmen investieren zu können?

  • Ist Ihre Finanzen bzw. diesbezügliche Abrechnungen auf Gesetzes- bzw. Fördergeberkonformität gecheckt worden, damit sie sich einer Ordnungsmäßigkeit sicher sein können?

  • Berücksichtigen Sie ausreichend die Trends und zu erwartenden Herausforderungen in Ihrer strategischen Ausrichtung?

  • Agieren Sie als ausreichend zukunftsorientiert und im Sinne der Gesellschafter?

  •  Rüsten Sie Ihr Unternehmen künftig ausreichend auf, um Krisen und deren prognostizierten Auswirkungen bestmöglich entgegenhalten?

  • ​Tragen Sie ausreichend Verantwortung für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und investieren Sie ausreichend mit Mitarbeiterbindung?

  • ​ Reagieren Sie mit Ihren Dienstleistungen ausreichend auf den gesellschaftlichen und digitalen Wandel?​

  •  Wie können wir die Qualität unserer Dienstleistungen steigern, ohne mehr Kosten zu verursachen?

  • Funktionieren die definierten Workflows auch in Ausnahmesituationen (wie z.B. Mitarbeitermangel) reibungslos?

  • Arbeiten unsere Organisationseinheiten "rechnungshof -konform"?

  • Welche Möglichkeiten gibt es, die Kunden- und Serviceorientierung noch mehr voranzutreiben, ohne Mehrkosten zu verursachen?

  • Wurde in unserem Unternehmen bereits einmal mit einem Blick von außen erfolgreich nach Finanz-, Struktur- und Prozesspotentialen gesucht, um  finanzielle Potentiale zu lukrieren um diese dann wieder ins Unternehmen investieren zu können?

VERANTWORTUNGSVOLLES WIRTSCHAFTEN ZUM WOHLE DER NÄCHSTEN GENERATION

- IHRE ZUKUNFT LIEGT UNS AM HERZEN -